30 Nov

Eine besondere Kunst-Exkursion

Die Klassen 8a und 8b machten sich am 26.10.2016 im Rahmen des Kunstunterrichts auf nach Dresden zum „Kulturquartier Zeitenströmung“, um sich in die faszinierende Welt der „Magic City“ zu stürzen. Bereits im Bus machte sich die Vorfreude breit und jegliche Graffiti-Spuren wurden auf diesem Weg kommentiert. Unsere Schüler konnten in der Magic City die Werke von 42 renommierten Street-Art-Künstlern aus der ganzen Welt bestaunen. Eine 2500qm große weiße Modell-Stadt wurde mit politischen, lyrischen, bissigen und kritischen Graffitimotiven fantasievoll in Szene gesetzt. Ausgestattet mit Headsets wurden die beiden Klassen durch die Stadt geführt und erhielten Hintergrundinformationen und Einblicke in die Entstehungsgeschichten der einzelnen Abbildungen. Besonders die vielfältigen Objekte und 3D-Illusionen sowie die monumentalen und zum Teil interaktiven Wandbilder hatten es unseren Schülern angetan.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben