14 Mär

Neue Informationen zur Regelung ab 16.3.2020

 Ab Montag, 16.3.2020 ist die allgemeine Schulpflicht aufgehoben.

 Die Schulen sind jedoch geöffnet. Schüler/innen, die die Schule besuchen wollen bzw. die zu Hause nicht betreut werden können, können zur Betreuung in die Schule kommen.

Es findet jedoch kein regulärer Unterricht statt.

Am Dienstag, 17.3.2020 kommen bitte alle Schüler/innen zur 1. Stunde in die Schule.

Es finden Klassenleiterstunden statt, in denen die Schüler/innen alle wichtigen Informationen über das weitere Vorgehen und Aufgaben für die unterrichtsfreie Zeit erhalten.

Die Spinde sollten beräumt und alle Schulbücher mit nach Hause genommen werden. Der Schülerverkehr wird für beide Tage abgesichert.

Sollten Sie Bedenken haben Ihr Kind in die Schule zu schicken, so informieren Sie sich bitte durch Mitschüler über die getroffenen Festlegungen.

Die Zeit der Schließung ist keine Ferienzeit, sondern Lernzeit. Die Schüler/innen werden die gesamte Zeit über mit Aufgaben versorgt. Über die Vorgehensweise werden die Kinder am Dienstag informiert.

Noch sind die Schulen nicht geschlossen. Nutzen Sie bitte die Zeit, um die Betreuung Ihrer Kinder im häuslichen Umfeld sicherzustellen. Sollten Sie bei einer Schulschließung nicht die Möglichkeit einer Betreuung absichern können, so setzen Sie sich bitte telefonisch mit der Schule in Verbindung.

Alle weiteren Informationen werden zeitnah  hier auf der Homepage und in den Vertretungsplänen aktualisiert.

Hoffen wir, dass alle Vorsichtsmaßnahmen eine weitere schnelle Verbreitung verhindern.

G. Beckmeier

SL

Stand: 14.3.2020, 21.00 Uhr

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben