23 Mär

Neue Regelungen ab 23.3.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

Auf Grund der veränderten Lage ab 23.03.2020 und des von der Regierung festgelegten Kontaktverbotes werden eure Lehrer ab sofort ausschließlich per Mail- Kontakt für euch erreichbar sein. Die Anwesenheitspflicht in der Schule ist aufgehoben und damit ist auch keine telefonische Erreichbarkeit über die Schule mehr möglich.

Trotzdem werdet ihr weitere Aufgabenstellungen von euren Lehrern erhalten und ab Ende der Woche bzw. kommende Woche werden diese auch Lernstandserhebungen mit euch durchführen. Dazu ist folgendes zu beachten bzw. folgende Aufgaben sind zu erledigen:

1. Jeder besitzt eine Mail- Adresse. Habt Ihr bisher noch keine, so legt euch bitte eine an. Diese gibt es kostenlos bei vielen Anbietern.

2. Schickt bis zum Mittwoch 25.03.2020  18.00 Uhr eine e-mail an jeden eurer Fachlehrer, damit diese eure Adressen haben. Die Mail-Adressen der Lehrer findet ihr im Vertretungsplan. Bitte schreibt in die Betreffzeile der Mail: Kontakt Hausaufgaben und euren Namen und die Klasse.

3. Wer Fragen hat, kann mich morgen in der Zeit von 8.00 Uhr – 13.00 Uhr telefonisch in der Schule erreichen.

4. Wer keinen PC zu Hause hat, meldet sich bitte ebenfalls am Dienstag bzw. Mittwoch telefonisch in der Schule.

Bitte informieren Sie sich täglich über veränderte Verfahrensweisen auf unserer Homepage. Dort werden auch nach wie vor noch Aufgaben der Lehrer zu finden sein.

Sobald sich Neuigkeiten ergeben, informieren wir Sie. Sie können mich auch als Eltern unter der Mailadresse, die Ihre Kinder besitzen, erreichen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Ich wünsche uns allen Durchhaltevermögen und natürlich beste Gesundheit.

G. Beckmeier

Schulleiterin

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben