05 Dez

Peerleader 2018

 Seit diesem Schuljahr nimmt unsere Oberschule am Projekt „Peer Leadership Sachsen – Training für interkulturelle Kompetenz und Demokratie“ teil. In diesem zweijährigen Ausbildungsprogramm werden interessierte Schüler*innen der Klassenstufen 7 und 8 unserer Schule durch die RAA Sachsen e.V. zu Multiplikator*innen ausgebildet. Mit der  Umsetzung diverser Kleinprojekte und Aktionen an unserer Schule halten die peerleaders ihre Mitschüler*innen und ihr Umfeld zu mehr Toleranz und demokratischen Handeln an. 

Unser erstes Seminarwochenende verbrachten fünf unserer Schüler*innen der Klassen 7 vom 30.11. – 02.12.2018 in der Jugendherberge Colditz. Hier trafen sie auf weitere Mitstreiter*innen verschiedener sächsischer Oberschulen. Der Anreisetag galt dem gegenseitigen Kennenlernen. Samstagmorgen, nach einer reichlichen Stärkung, begannen die ersten Workshops für die Schüler*innen. Inhaltlich beschäftigten sie sich mit den Themen Identität, Kooperation, Vorurteile und Kompetenzen. Sonntag, nach dem Mittagessen und den letzten Workshops für dieses Wochenende, ging es erschöpft, aber gestärkt wieder zurück ins Erzgebirge.

 Nun heißt es dranbleiben und die gewonnenen Erkenntnisse gemeinsam für unsere Schule nutzbar zu machen. Wir freuen uns sehr auf die kommende Zeit und die nächsten gemeinsamen Wochenenden mit unseren Mitstreiter*innen.

P.S.: Wer sich gern aus den Klassen 7 und 8 ebenso für dieses Projekt engagieren möchte, ist herzlich willkommen.

Linda Peter

Schulsozialarbeiterin

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben