22 Dez

Weihnachtsprogramm 2016

Ein weihnachtlicher Kessel Buntes

 Der Titel des Weihnachtsprogramms unserer Schule, das am 14. Dezember 2016 in der Aula der Oberschule seine Premiere feierte, ließ zumindest bei den älteren Semestern im Publikum Erinnerungen an eine Sendung des DDR-Fernsehens aufkommen. So bunt, wie im Titel versprochen, so bunt war auch das Programm, welches die Akteure aus den Klassen 5 bis 10 an diesem Abend auf die Bühne brachten.

Frau Schneider, Frau Ficker und Herr Bartella hatten erneut ein niveauvolles und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und mit den Schülerinnen und Schülern einstudiert.

Die Mitwirkenden aus fast allen Klassenstufen gaben ihr Bestes. Dabei konnte man eine Stunde lang Solo- und Chorgesang, Instrumentalmusik, aber auch einige Sketche rund um die Weihnachtszeit und Akrobatik genießen.

So erlebten die Zuschauer, wie es dem Weihnachtsmann ergeht, wenn er für seinen Rentierschlitten eine neue TÜV-Plakette braucht oder was daraus wird, wenn sich mehrere Rentnerinnen ihre Weihnachtsgeschenke auf einer Werbeverkaufsfahrt besorgen möchten, dass der Weihnachtsmann einen am Ende missglückten Banküberfall versucht oder dass die Rentiere unter der Führung von Rudolf mit der roten Nase für Aufruhr im Rentierstall sorgen.

Viele der Mitwirkenden standen erstmals vor so großem Publikum auf der Bühne, aber bald war die anfängliche Aufregung verflogen.

Und so wurde das Programm in der überfüllten Aula erneut ein voller Erfolg. Dazu trugen auch die fleißigen „Wichtel“ der Schülerfirma bei, die die Gäste kulinarisch bestens versorgten.

Die Grundschüler aus Bernsbach und Bockau konnten dies in der letzten Woche vor den Weihnachtsferien auch erleben. Für sie gab es eine Extravorstellung und ein Gastspiel in Bernsbach.

Bei der vierten Aufführung vor den Schülern der Klassen 5 bis 7 unserer Schule erlebte das Weihnachtsprogramm dann seinen letzten Bühnenvorhang.

Der Wunsch, in diesem Schuljahr ein weiteres Programm zu erleben, wird vielleicht schon im späten Frühjahr mit dem Schuljahresprogramm in Erfüllung gehen.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben