21 Feb

Wintersporttage 2019

Manchmal gehen Wünsche wirklich in Erfüllung. Nachdem im letzten Winter die Schüler der Klasse 7  unserer Schule zwei Wintersporttage auf der Piste in Eibenstock erlebten, war der Wunsch nach einer Wiederholung groß.

In der letzten Woche vor den Winterferien war es dann soweit. Die Siebklässler fuhren zur diesjährigen Skilausbildung. Anfänger und Fortgeschrittene starteten zur Piste am Adlerfelsen. Dort angekommen wurden die zwei Gruppen, Anfänger und Fortgeschrittene, eingeteilt. Dank der perfekten Vorbereitung durch Herrn Eckardt und das Team vom Adlerfelsen bekamen alle Helme, Skistiefel, Skistöcke und standen schnell auf den Skiern. Es konnte losgehen. Zum Auftakt gab es durch die Skilehrer Herrn Eckhardt und Herrn Ullmann eine richtige Erwärmung. Dabei konnte man uns mal mit, mal ohne Skier, mal mit einem oder beiden Brettern beobachten und allen wurde so richtig warm. Das Wetter spielte auch mit und einem sonnigen Skitag stand nichts mehr im Wege.

Die Anfänger, die noch nie auf Skiern gestanden hatten, übten zuerst am „Zauberteppich“. Sie konnten nach zwei Tagen den großen Hang schon richtig gut im Schneepflug herunterfahren. Die Fortgeschrittenengruppe lernte schon das Parallelfahren, die Sprunghügel und testete einen Slalomkurs mit richtigen Kippstangen, wie sie die Profis verwenden.

Allen hat es sehr gut gefallen. Auch das Mittagessen, was wir bekamen war lecker. Schade war, dass es nur zwei Skitage waren. Wenn es das Wetter zulässt, wird es die Wintersporttage auch im nächsten Jahr geben.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben