Beratungslehrerin Frau Mai

Frau Mai

An unserer Schule bin ich als Beratungslehrerin Ansprechpartner für alle Schüler, Eltern und auch Lehrer. Natürlich finden alle Gespräche vertraulich statt!

Was macht ein Beratungslehrer?

  • Beratungslehrer sind grundsätzlich zur Verschwiegenheit verpflichtet.
  • Beratungen sind in der Regel unter Ausschluss Dritter durchzuführen.
  • Im erforderlichen Fall arbeiten die Beratungslehrer eng mit dem zuständigen  Schulpsychologen zusammen.
  • Die Beratungslehrer ermitteln weitere diagnostische und therapeutische Hilfen und nehmen, bei vorliegendem Einverständnis der  Betroffenen, Kontakt mit Personen und Institutionen auf, die an der Erziehung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen mitwirken.

Beratungsaufgaben

Beratungslehrer übernehmen in der Regel folgende Beratungsaufgaben:

  • Schullaufbahnberatung
  • Beratung bei Lern-, Leistungs- und Verhaltensschwierigkeiten
  • Aufklärung und Prävention zu Fragen der Gesundheitsförderung, Jugendreligionen und Gewalt
  • Berufs- und studienorientierende Beratung

Manchmal bedarf es auch einfach nur Zeit zum Zuhören, Gesprächsmöglichkeiten, Problemklärung oder auch Hilfe und Unterstützung bei der gemeinsamen Suche nach Lösungswegen.

Wo ihr mich findet?

Im Beratungslehrerzimmer  E02.1

Wann?

Immer

dienstags in der ersten großen Pause: 9.05 - 9.25 Uhr,

donnerstags in der dritten Stunde: 9.25 - 10.10 Uhr.


Natürlich könnt ihr auch ganz unkompliziert einen Termin mit mir ausmachen!