12 Feb

Wichtige Hinweise der Schulleitung

                                  Lauter-Bernsbach, 12.02.2021

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

da die Informationsübertragung über unsere Homepage nicht von allen wahrgenommen werden kann, gibt es nun alle Informationen auch über LernSax bzw. über die Klassenlehrer*innen und Elternvertreter.

Hier nun die wichtigsten Informationen:

1. Leider geht es für die Schüler an den Oberschulen noch nicht wieder mit Präsenzunterricht los. Auf Grund des immer noch hohen Infektionsgeschehens in Sachsen wurde der geplante Start auf Anfang März verschoben. Ende des Monats wird es weitere Entscheidungen geben. Somit bleibt es bei häuslicher Lernzeit. Die Abschlussklassen haben, wie auch schon vor den Ferien, weiter Präsenzunterricht nach dem jetzt gültigen Stundenplan.

2. Die Ausgabe der Halbjahresinformationen für die Klassen 5 – 9R erfolgt in der Woche vom 15.02.2021 bis 19.02.2021. Die Klassenlehrer*innen werden sich zwecks Terminvergabe bzw. Zeitpunkt der Abholung mit Ihnen in Verbindung setzen. Bitte achten Sie auf die Einhaltung                der hygienischen Maßnahmen:

- Maskenpflicht im gesamten Gebäude

- Händedesinfektion beim Betreten des Gebäudes

 - ausreichender Abstand zu anderen

Kommen Sie bitte, um Wartezeiten zu vermeiden, genau zur angegeben Zeit und nicht vorher. Sollte die Halbjahresinformation nicht von Ihnen oder Ihrem Kind abgeholt werden, sondern von Oma oder Opa, so benötigen wir eine Vollmacht.

3. Bitte beachten Sie, die Schulpflicht ist nicht aufgehoben, das bedeutet, ist ihr Kind krank, so informieren Sie bitte den Klassenlehrer*in und geben Sie bitte eine Krankmeldung bzw. eine ärztliche Bescheinigung der Erkrankung in der Schule ab. Kann Ihr Kind die geforderten Aufgaben nicht termingerecht erfüllen, so setzen/ setzt Sie /ihr sich /euch bitte mit dem Fachlehrer in Verbindung und erklärt den Sachverhalt. Es findet sich  bestimmt eine Lösung.

Für geforderte Rückmeldungen gibt es folgende Festlegungen: Aufgabe zum Termin nicht erfüllt→ Mahnung → 2. Termin nicht eingehalten→ Elterninformation → erfolgt immer noch keine Rückmeldung, so wird die nicht erbrachte Leistung mit 6 bewertet. Wir sind auf diese Rckmeldungen angewiesen um die Leistungsentwicklung beurteilen zu können.

Wir sind uns bewusst, dass es vielen sehr schwer fällt allein von zu Hause aus zu arbeiten und zu lernen. Nehmt die Hilfeangebote eurer Lehrer an, setzt euch bei Fragen mit ihnen in Verbindung, lasst euch helfen. Auch unsere Sozialarbeiter*innen und unsere Praxisberater stehen euch mit Rat und Tat zur Seite.

Ich wünsche Ihnen, euch, viel Kraft und Durchhaltevermögen bei der weiteren Bewältigung dieser schwierigen Phase und stehe Ihnen/ euch jederzeit als Ansprechpartnerin zur Verfügung

 

Bleiben Sie /ihr gesund.

Mit freundlichen Grüßen

G. Beckmeier

Schulleiterin               

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben